Primus ist jetzt offizieller Brennstoff-Lieferant für den MYAU

By 19. Dezember 2014ARCHIV DEUTSCH, NEWS DEUTSCH

Das schwedische Unternehmen Primus macht seit 1892 Outdoor-Produkte. Diese waren schon bei Expeditionen von Pionieren wie Fridtjof Nansen, Roald Amundsen und Sir Edmund Hillary im Einsatz. Primus ist bekannt für zuverlässige, sichere und innovative Produkte mit denen jedes Outdoor-Abenteuer Spaß macht. Der Fokus liegt dabei auf umweltfreundlichen und leichten Lösungen. Primus Marketing Manager Johan Sollenberg sagt: „Der MYAU ist extrem anspruchsvoll und herausfordernd. Genau dort fühlt Primus sich wohl.“

Kostenlose Gaskartuschen und Kocherbenzin

Natürlich bin ich sehr glücklich, dass eine so bekannte Firma unser Rennen unterstützt. Als offizieller Brennstoff-Lieferant wird Primus unsere Teilnehmer mit kostenlosen Gaskartuschen und Kocherbenzin versorgen. Gaskartuschen? Ja, richtig gehört! Diesen Winter bringen die Schweden ein neuartiges Wintergas auf den Markt. Dessen Geheimnis ist das Vapor Mesh, ein spezielles saugfähiges Papier auf der Innenseite der LPG Kartusche. Es vergrößert die Oberfläche, von der das Flüssiggas verdampfen kann und eignet sich so für niedrigere Temperaturen. Primus WinterGas funktioniert zuverlässig bis –20° Celsius, konventionelle Kartuschen in der Regel nur bis –12° Celsius. Für den MYAU werden Gaskocher zwar nicht empfohlen, aber es gibt immer wieder Teilnehmer, die es doch versuchen und auch gut damit über die Runden kommen. Mit dem WinterGas wird der Temperaturbereich für Gaskocher deutlich erweitert und so können die Teilnehmer zukünftig noch öfter Schnee schmelzen oder eine Mahlzeit zubereiten, ohne dass die Ausrüstung streikt.

Kocher können gemietet werden

Ein weiterer Service, den wir Dank Primus anbieten können, ist die Vermietung von Kochern. Es ist schon eine ziemliche Aufwand einen Benzinkocher und Benzinflaschen so zu reinigen, dass diese nicht mehr nach Benzin riechen. Gelingt es nicht perfekt, kann es vorkommen, dass die Flughafenkontrolle den Kocher beschlagnahmt. Wenn man also keinen Kocher kaufen muss, hat man mit Reinigung und Transport keinen Ärger. Zudem spart man Platz und Gewicht im Gepäck. Wer den Kocher eigentlich nur für das Rennen braucht, spart auch Geld. Wir vermieten den Primus OmniLite Ti. Der ist leicht und hat seine Expeditionstauglichkeit mehr als bewiesen. Das Mietpaket beinhaltet dazu noch einen Primus Eta pot 1.0 l und ein Primus Powerlighter Feuerzeug. Der empfohlene Verkaufspreis dieser Produkte liegt zusammen bei EUR 284,85 (Kocher = EUR 229,95 / Topf = EUR 24,95 / Feuerzeug = EUR 19,95). Die Mietgebühr liegt bei EUR 99,95. Wenn du Interesse an diesem Angebot hast, schick mir bitte eine Email an info@thegreatoutdoors.de.

Primus OmniLite Ti

Die Ausgabe der Mietkocher, der Kartuschen und des Benzins erfolgt im Coast High Country Inn am 05. Februar von 17:00 bis 18:00 Uhr. Wer zu diesem Zeitpunkt noch nicht da ist, kann die Sachen am 07. Februar beim allgemeinen Ausrüstungscheck abholen. Von 11:30 bis 14:00, ebenfalls im Coast High Country Inn. Auch beim Trainingskurs kann ich Brennstoff und Kocher ausgeben.

Wenn du mehr über Primus und deren Produkte erfahren möchtest, schau dich bitte auf www.primus.eu um.

Leave a Reply