News während des Rennens

By 27. Januar 2014ARCHIV DEUTSCH, NEWS DEUTSCH

Während des Rennens werde ich regelmäßige in dieser News-Rubrik schreiben. Dazu haben wir noch die Resultate-Tabelle oben rechts. Bis Donnerstag wird die Tabelle mit den aktuellen Teilnehmer-Namen gefüllt. Dort kann man dann die Zeiten sehen zu denen die Athleten einen Checkpoint erreicht und wieder verlassen haben. Zusätzlich haben wir dann noch einen Link zu Trackleaders.com. Hier werden, je nach Empfang, zwei- bis sechsmal pro Stunde die Positionen der Teilnehmer aktualisiert, die ein SPOT-Gerät bei sich haben. Der Link ist im Trackleaders.com Logo eingebaut, das rechts oben auf der Website zu sehen sein wird.

Wo wir gerade von den SPOTs sprechen. Trackleaders.com hat mich gestern informiert, dass es eine Verspätung bei der Auslieferung der Geräte geben wird. Es kann sein, dass ich die  SPOTs erst am 30. Januar bekomme. Somit ist es gut möglich, dass wir am Starttag noch keine Signale zu sehen sind.

Erreichbarkeit der Teilnehmer während des Rennens

Wir haben keinen Email-Service über den Familie und Freunde Nachrichten an die Teilnehmer schicken können. Das liegt in erster Linie daran, dass wir kein Etappen-Rennen sind. Das Feld ist schnell weit auseinander gezogen und dann ist es logistisch unmöglich, die Nachrichten zeitnah zuzustellen. In Notfällen kann eine Email an info@thegreatoutdoors.de geschickt werden. Wir leiten die Info dann so schnell es geht weiter.

Anrufe und Emails an die Lieben daheim

Braeburn Lodge hat ein öffentliches Telefon. In Whitehorse gibt es Telefonkarten zu kaufen. Damit kann man günstig in Europa anrufen. Öffentliche Telefone gibt es sonst noch in Carmacks und Pelly Crossing. In Carmacks gibt es evtl. auch noch die Möglichkeit Emails zu senden.